Serviettenknödel – Grundrezept

Serviettenknödel wurde vor der Erfindung der Haushaltsfolie tatsächlich mit Hilfe von Servietten gekocht, daher der Name. Ideal als Zuspeise zu Fleisch- und Wildgerichten oder Beuschel. Serviettenknödel wird in Österreich, Oberfranken und Böhmen üblich, in Tücher einzuwickelt und im Wasser gekocht. Diese Zubereitungsart nennt man in Böhmen knedlíky uvařené v ubrousku (Knödel gekocht in einer Serviette) … Continue Reading

Eierschwammerl mit Serviettenknödel

In der österreichischen Küche gelten Eierschwammerl als Klassiker! Als Beilagen zu Fleisch-, Wild- und Knödelgerichten. Am besten schmecken natürlich selbst gesammelte Eierschwammerl frisch aus dem Wald. Zwischen Juli und September kann man sich in Österreich auf Suche begeben. Der goldene Speisepilz ist in Laub- und Nadelwäldern zu finden. Eierschwammerl lieben Moos- und Nadelböden und wachsen bevorzugt in … Continue Reading