Brütende Hitze. Wenig Hunger. Vielen geht es so im Sommer. Ein Sommersalat muss her J. Knackiges Saisiongemüse, frische Blattsalate und viele weitere Zutaten sorgen für einen frischen Kick im Gaumen. Sommersalate schmecken zum Grillfest, als Proviant für einen Ausflug ins Grüne und besonders als leichtes Abendessen auf dem Balkon geeignet. Bleibt dir beim Grillen ein Rumpsteak übrig, ganz du es ganz einfach am nächsten Tag weiter bearbeiten. Den Rumpsteak in kleine feine Stücke schneiden und in den Salat untermischen. Es schmeckt ganz toll und speziell mit diesem Salatdressing – ich habe dieses Mal einen ganz speziellen Salatdressing gemixt – es schmeckt mehr süßlich aber auch salzig zugleich und es passt wunderbar zum Rumpsteak im Salat.

Zutaten

Pastasotto (oder ähnliches Nudeln. Couscous macht’s auch)

Rote Zwiebeln
Gurke
Paprika
Berglinsen
Frischer Blattsalat oder Eisbergsalat

Zutaten Salatdressing

Olivenöl
Schuss Reisessig
1Tl Erdnussbutter
1Tl Ahornsirup
Salz
Pfeffer
Zitronensaft einer halben Zitrone (oder Limette)

Zubereitung Salatdressing

Ein kleines Einmachglas mit Schraubverschluss nehmen.
Olivenöl zwei Finger hoch einfüllen. Alle Zutaten reingeben.
Schraubverschluss zumachen und kräftig schütteln.
Kostprobe machen und ggf. nachwürzen. Ist der Dressing zu dickflüssig, Olivenöl dazugeben.
Zur Seite stellen zum ziehen lassen.

Zubereitung

Rumpsteack am Vortag am Grill zubereiten.
Auskühlen und im Kühlschrank für den nächsten Tag aufbewahren.

Pastasotto lt. Packunganweisung kochen. Nicht vergessen: Wasser mit einer kräftigen Prise salzen.
Sind die Nudeln fertig, das Wasser ablaufen lassen. Die Nudeln ausnahmsweise mit kaltem Wasser abschrecken. Wir brauchen es kalt

Berglinsen spülen. In einem flachen Gefäss für ca. 15-20 Minuten garen. Wasser ablaufen lassen und abschrecken.

Rote Ziwebeln in kleine Würfeln schneiden.
Gurcke in der länge vierteln und dann 05mm dicke scheiben schneiden.
Paprika waschen, schöne Stücke schneiden.

Blattsalat oder Eisbergsalat waschen und kleine Stücke schneiden.

Alles Zutaten in einen Salatschüssel geben. Dressig drüber geben und geniessen J.

You May Also Like