Essenreste verwerten ist immer mehr ein Thema. Wir wissen, es wird wie vorhin zu viel Lebensmitteln weggeworfen. Neulich kaufte ich beim Hofer Zurück zum Ursprung Paprika und Tomaten um 50% billiger. Eine Schönheit waren die auch nicht mehr aber zum Kochen sind die besten geeignet.

Bevor dieses wertvolle Gemüse  nur wegen einer kleinen Schönheitsfehler so entsorgt wird, der Umwelt zuliebe gleich verwerten. Es fände sich toll, wenn andere Menschen auch mitmachen würden. Viele Menschen ist nicht bewusst, wie viel Lebensmittel im Jahr weggeworfen werden. Es sind fast 1,3 Milliarden Tonnen im Jahr – traurig!

So nahm ich Sie mir mit und habe daraus was Leckeres gezaubert. Einfach ein Pastagericht ist perfekt – dieses Rezept ist schnell, günstig und schmeckt auch vorzüglich.

Zutaten

Tomaten
Paprika
Speck
Zwiebel
Dill
Spaghetti Nudeln
Dose Tomatenfleisch

Zubereitung

Paprika, Tomaten, Speck und Zwiebeln alles in kleine Streifen schneiden und alles in der Pfanne in etwas Olivenöl andünsten und mit Tomatenfleisch aufiessen und ein wenig köcheln. Dill fein schneiden und am Ende gemeinsam mit Meersalz, Pfeffer abschmecken.

DSCF6210 DSCF6221

 

Lebensmittelabfälle in Wien

We feed the World

You May Also Like